Kino | „Monsieur Claude“: Stolz und Vorurteile