Interview | „Ein Endspiel unserer Schriftkultur“