Kulturkommentar | Macrons Wiederwahl: Kloß im Hals, Stein im Bauch, Faust in der Tasche