Ruhestand | Warum ein „Renteneintrittsfenster“ zynisch ist