Leipziger Buchmesse | Die Absage ist ein Verrat am Leser