Interview | „Männlich, sehr weiß“